• Icon-Research-160415

    FindHIV-Studie

    Frühzeitige Identifikation mittels normierter Diagnosekriterien für die HIV-Infektion. Die FindHIV-Studie wird von 2018-2021 das Phänomen Late Presenter eingehend untersuchen und Lösungsoptionen erarbeiten. Das Forschungsprojekt wird durch den GKV-Innovationsfonds  gefördert. Es handelt sich um eine erneute Kooperation mit dem Lehrstuhl für Medizinmanagement an der Universität Duisburg-Essen sowie MUC Research und Clinovate.

  • Icon-Analysis-160415

    Prophet-Studie

    Prospective clinical and pharmacoeconomic outcomes study of different first-line antiretroviral treatment strategies Kooperation von dagnä und Professor Wasem, Lehrstuhl für Medizinmanagement der Universität Duisburg-Essen: Neue Studie zu Therapierfolg und Kosten von HIV-Primärtherapiestrategien

  • Icon-Research-160415

    Kosteneffektivitätsstudie

    Die PrEP ist eine effektive und kosteneffektive Strategie zur HIV-Prävention bei MSM in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Analyse der Universitäten Rotterdam und Duisburg-Essen im Auftrag der dagnä. Demzufolge können durch die PrEP bis 2030 geschätzt 8.900 HIV-Infektionen in Deutschland verhindert werden. Dazu dagnä-Vorstand Knud Schewe: „Bei der PrEP sind jetzt politischer Mut und […]