Quelle: www.dak.de

DAK-Gesundheit tritt Selektivvertrag zur Hepatitis C in Westfalen-Lippe bei

Die DAK-Gesundheit wird sich zum 1. April 2017 dem Selektivvertrag nach § 140a SGB V von KV Westfalen-Lippe, dagnä, bng und BARMER zur Verbesserung der Versorgungsqualität von HCV-Patienten in Westfalen-Lippe anschließen. Dazu dagnä-Vorstand Stefan Christensen: „Die Selektivverträge zur Hepatitis C verbessern die Versorgung. Es ist sehr zu begrüßen, dass mit der DAK-Gesundheit eine weitere große […]

Print Friendly
1_central_mit_claim

Initiative von Central und dagnä: Ärztliche Zweitmeinung für HIV-infizierte Patienten

Mit einem neuen Gesundheitsangebot stärken die Central Krankenversicherung und die dagnä die Versorgungsqualität in der HIV-Behandlung: Die Central bietet HIV-infizierten Patienten mit einer Vollversicherung den direkten Kontakt zur dagnä und damit die Möglichkeit, eine zweite unabhängige Meinung eines HIV-Spezialisten zur Therapie einzuholen. dagnä-Vorstand Axel Baumgarten: „Die Kooperation erhöht die Versorgungsqualität aus Spezialistenhand. Die Ärzte der […]

Print Friendly
Print Friendly